4. Mannschaft

22.09.2019 – erfolgreicher 2. Spieltag in der BK-Bezirksklasse

Auftakt nach Maß für die 4. Mannschaft- Bezirksklasse

OTG 1902 IV – SC Zeulenroda 1 5:3
Am 2. Spieltag kam es zum Spitzenspiel des Tabellenersten SV Zeulenroda 1 gegen unsere Mannschaft, die zu Beginn des Spieltages den zweiten Platz innehatte. Beide Mannschaften hatten jedoch mit verschiedenen Ausfällen zu kämpfen. So stand bei uns Deborah, Kevin sowie Kay nicht zur Verfügung. Kurzfristig sprang Antje Heidrich, Neuzugang Carolin Grobosch und Karsten Besser für das Team ein.
Zu Beginn startete das 1. Herren- und das Damendoppel. Während Antje und Laura gegen Lenz und Pelz souverän in zwei Sätzen gewinnen konnten, musste Karsten und Fridolin gegen Stübner und Imhof in die Verlängerung. Nach anfänglichen Abstimmungsfehlern und technischen Mängeln, zeigten beide im dritten Satz eine konzentrierte Leistung, die letztlich den Sieg brachte.
Im Anschluss gewann André und Pascal gegen Herre und Winkler ebenfalls klar das zweite Herrendoppel in zwei Sätzen. Daraufhin folgten das 1. und 2. Herreneinzel. Während André sich knapp gegen Herre, trotz starken zweiten Satzes, in drei Sätzen geschlagen geben musste, zeigte Pascal gegen Winkler eine starke Leistung und lies dem Gegner keine Chance. Damit untermauert Pascal seine starke Form in dieser Saison. Es folgte das Dameneinzel von Laura gegen Pelz, welche jedoch zurückzog und das Spiel somit kampflos zu unseren Gunsten abgegeben wurde. Somit waren nur noch zwei Spiele offen. Fridolin konnte das 1. Herreneinzel gegen Stübner nicht gewinnen und verlor knapp in drei Sätzen. Im letzten Spiel des Tages spielten Carolin und Karsten gegen Imhof und Lenz das Mixed, welches jedoch leider klar in zwei Sätzen abgegeben wurde, trotz eines starken Aufbäumens im zweiten Satz. Letztlich konnte unsere 4. Mannschaft das Spiel 5:3 gewinnen und ist somit neuer Tabellenführer der Bezirksklasse.

Zum Ergebnislink:
4. Mannschaft-Bezirksklasse