4. Mannschaft

19.01.2020 – BK-Bezirksklasse weiterhin ungeschlagen!

4. Mannschaft – Bezirksklasse weiterhin ungeschlagen!

OTG 1902 IV – 1. BC Mühlhausen 2

Zum Rückrundenauftakt kam es in der heimischen Ossl zu der Begegnung unsere 4. Mannschaft gegen den 1. BC Mühlhausen 2. Ohne unsere Stammspieler Deborah und Kevin musste unser Team das Duell bestreiten. Fridolin und André fanden über weite Strecken nicht zu ihrem Spiel und gaben sich im 1. Herrendoppel in 2 Sätzen gegen Nebelung und Slubik geschlagen. Im 2. Herrendoppel machten es Kay und Pascal gegen Geppert und Büttner besser und glichen die Führung der Gäste nach einem ungefährdeten 2 Satzsieg wieder aus. Im Anschluss traten Carolin und Brit gegen Erlebach und Winter im Damendoppel an. Verletzungsbedingt konnte die Partie nach dem 1. Satz leider nicht fortgeführt werden. Im 1. Herreneinzel kam es nun zum Spitzenspiel von Fridolin gegen Nebelung. Fridolin setzte sich souverän durch und gewann in 2 Sätzen. Somit stand es nach der 4. Begegnung des Tages 2:2. Als nächstes folgten die Einzel von Laura und Pascal. Während Laura nicht ihren besten Tag erwischte und gegen die stark aufspielende Winter das Nachsehen hatte, konnte Pascal einen furiosen Sieg ohne Satzverlust gegen Slubik einfahren. Es blieb also vor den letzten beiden Begegnungen extrem spannend. Im abschließenden Herreneinzel trafen André und Geppert aufeinander. Nachdem André den 1.Satz abgeben musste, standen nun Laura und Kay im Mixed mächtig unter Druck. André konnte sich im 2. Satz besser auf das Spiel seines Gegners einstellen und entschied diesen für sich. Nun musste der 3. Satz die Entscheidung bringen. Währenddessen ließen Laura und Kay ihren Kontrahenten Erlebach und Büttner im 1. Satz keine Chance. Nach einem verpassten Start in die Verlängerung, konnte André den Punkteabstand zwar noch einmal verringern, musste den Sieg aber dem an diesem Tag besseren Geppert überlassen. Von der 4:3 Führung ihrer Mannschaft beflügelt und einem möglichen Auswärtserfolg beim Tabellenführer vor Augen, gingen Erlebach und Büttner hochmotiviert in den 2. Satz. Laura und Kay ließen sich davon aber keineswegs beeindrucken und bewiesen im entscheidenden Moment Nervenstärke. Den ausgeglichenen 2. Satz konnten beide siegreich gestalten und sicherten ihrer Mannschaft so die Punkteteilung.
Nach der deutlichen Hinrundenniederlage erkämpften sich unsere Gäste aus Mühlhausen damit ein Unentschieden. Da aber auch der Tabellenzweite Zeulenroda nicht über ein Remie gegen die formstarken Mühlhausener hinauskam, verteidigte unser Mannschaft den 4 Punktevorsprung und geht weiterhin als Spitzenreiter in den nächsten Spieltag.

Zum Ergebnislink:
4. Mannschaft-Bezirksklasse